BEITRETEN

WERDEN SIE MITGLIED

glp seebezirk

Unsere Statuten und Jahresberichte

Mehr Sicherheit für Fussgänger im Gebiet Leimera

10 Jahre Verzögerung und Verhinderung sind genug. Die Fraktion der Grünliberalen Partei (glp) fordert den Gemeinderat Murten auf, umgehend die Planung und Ausführung von Sicherheitsmassnahmen für die Fussgänger in der Leimera an die Hand zu nehmen. Es geht um die Sicherheit der schwächsten Verkehrsteilnehmer!

Seit 2007 hat der Gemeinderat Murten die Absicht, die Verkehrssituation für den Langsamverkehr im Gebiet Leimera oberhalb des Ochsen-Kreisels zu verbessern. Ein erster Kredit für Schutzinseln wurde Ende 2007 vom Generalrat abgelehnt (auf Antrag der durch die FDP präsidierten Finanzkommission). Im Februar 2016 wurde auf Antrag der FDP-Fraktion durch den Generalrat erneut ein entsprechender Planungskredit abgelehnt.
10 Jahre Verhinderungstaktik sind genug! Die Bewohner im Gebiet der Leimera haben einen Anspruch auf zeitgemässe und sichere Fussgänger-Verbindungen zu den Bushaltestellen, zum Zentrum und Richtung Prehl/Orientierungsschule.
Die glp-Fraktion bittet den Gemeinderat, die notwendigen Planungen unverzüglich an die Hand zu nehmen. Ein Nachtragskredit für die Planung und ein Ausführungskredit kann dem Generalrat in der Oktobersitzung vorgelegt werden.
Die ewigen Verzögerungen der Gemeinde führen am Schluss zu Mehrkosten: Im Zusammenhang mit den kürzlich vorgenommenen Arbeiten an dieser Kantonsstrasse wären bei einer gleichzeitigen Verbesserung für den Langsamverkehr Kosteneinsparungen für die Gemeinde durch Nutzung von Synergien möglich gewesen. Leider wurde diese Möglichkeit durch eine kurzfristige Sichtweise verpasst.

Einladung zur 1. Mitgliederversammlung 2016

28. April 2016 - Anstalten von Bellechasse

 

Schallende Ohrfeige für den Gemeinderat

FDP widersetzt sich der Planung von Massnahmen für mehr Verkehrssicherheit

Schallende Ohrfeige für den Gemeinderat
FDP widersetzt sich der Planung von Massnahmen für mehr Verkehrssicherheit

Bei der Beratung des Budgets 2016 im Generalrat Murten (24.2.16) zeigen sich nun die Konsequenzen der neuen Kräfteverhältnisse nach den letzten Wahlen. Auf Antrag der grössten Fraktion (FDP) wurde ein Kredit für die Planungsarbeiten von Verkehrsmassnahmen abgelehnt. Sicherheit für die Fussgänger im Gebiet Leimera – Tempo 30-Zonen in der Ryf und der Meylandstrasse – sichere Schulwege in den Quartieren mit Tempo 30-Zonen: das alles kann nach Ansicht der FDP auf die lange Bank geschoben werden. Egal ob die Massnahmen bereits in einem genehmigten Quartierplan vorgesehen sind oder durch breit abgestützte Anwohner-Petitionen unterstützt werden: die FDP will anscheinend freie (Auto-)Fahrt für freie Bürger.
Die Generalräte der Grünliberalen Partei setzen sich diesem Trend entgegen und stehen auch nach den Wahlen für sichere Schulwege, lebenswerte Quartiere und vernünftige Verkehrslösungen ein.

Abstimmungsparolen glp Seebezirk für den 28. Februar 2016

 author/schweiz/kantone/fr/seebezirk/de/aktuell/Medienmitteilungen.html

DANKE + MERCI

Gemeindewahlen Murten

Herzlichen Dank allen Wählerinnen und Wählern, welche unsere Kandidierenden für den Gemeinderat und den Generalrat unterstützt haben. Ihre Stimme ist uns Ansporn, uns auch in der neuen Gemeinde Murten für nachhaltige Lösungen einzusetzen. Wir gratulieren den wieder gewählten Generalräten und danken allen Kandidierenden für ihren grossen Einsatz. WIR BLEIBEN DRAN!

Gemeindewahlen Murten

glp neu mit 3 Sitzen im Generalrat Murten vertreten

Das Ziel für diese Wahlen war der Erhalt der bisherigen Sitze. Die Ausgangslage dafür war durch die Reduktion der Sitze im Wahlkreis Murten natürlich sehr schwer. Die glp hat in der aktuellen Legislatur versucht, das eine oder andere Thema in Murten neu aufzugreifen. Auch konnte eine ausgewogene Kandidatenliste mit kompetenten Persönlichkeiten präsentiert werden. Offenbar zeigt sich in Murten auch auf lokaler Ebene dieser Trend zu einer Polarisierung – die Mitte wird geschwächt. Es wird sich zeigen, wie sich diese Polarisierung für die neue Gemeinde Murten und deren Weiterentwicklung auswirken wird. Die glp wird sich weiterhin für eine nachhaltige Entwicklung der Gemeinde einsetzen. Wir bleiben dran!

Resultate Generalrat

Resultate Gemeinderat

Fahrplan V.2

Angepasster Streckenplan und Fahrplan der Buslinien in Murten und Umgebung

Mittlerweile können die Fahrpläne unter www.sbb.ch abgefragt werden. Hier der angepasste Linienplan - natürlich unter Vorbehalt von kurzfristigen Änderungen von Haltestellen und Streckenführung.

Nationale Wahlen 2015

Moderater Rückgang des Wähleranteils

Grossrat Ralph Schmid aus Lugnorre erzielte bei den Ständeratswahlen mit 13998 Stimmen ein hervorragendes Resultat! Die beiden Listen der glp erzielten im Kanton einen Wähleranteil von insgesamt 3.2%. Dies entspricht einem Rückgang um 0.3 Prozentpunkte im Vergleich mit den Wahlen 2011. Wir danken den Wählerinnen und Wählern, welche die als wirtschaftsfreundlichste und umweltbewusst bekannte Partei bei diesen Wahlen unterstützt haben. Mit fast 6% haben die Wählerinnen und Wähler im Seebezirk zu diesem Resultat beigetragen.

www.fr.wabsys.ch/fr-wabsys-public/de/proporz/2015/20151018/21E07B716E8A11E5B3D100155D28151E

Massiver Ausbau des öffentlichen Verkehrs in Murten ab 13. Dezember 2015

20 Haltestellen in der neuen Gemeinde Murten

Mit dem Fahrplanwechsel vom 13. Dezember 2015 wird die neue Gemeinde Murten (welche am 1.1.2016 aus der Fusion von Murten, Salvenach, Lurtigen, Jeuss, Courlevon entsteht) rund 20 Haltestellen des öffentlichen Verkehrs aufweisen. Zwei neue regionale Buslinien und eine Verdichtung des Fahrplans der bestehenden Buslinien werden das ÖV-Angebot in und um Murten bedeutend verbessern. Dies ist ein Schritt in die richtige Richtung. Nach wie vor zu prüfen ist ein eigentliches lokales ÖV-Angebot. 

RALPH A. SCHMID - UNSER KANDIDAT FÜR DEN STÄNDERAT UND DEN NATIONALRAT / LISTE 6 UNVERÄNDERT EINWERFEN

Wahlen am 18. Oktober 15. Jetzt wählen!

 

30er-Zonen in Murtner Quartieren?

Wir bleiben dran!

In Murten sind heute Morgen vielen Bewohnern auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule oder zum Einkaufen 30er-Markierungen in Wohnquartieren aufgefallen. Die Grünliberale Partei will der Bevölkerung mit dieser Aktion aufzeigen, wo überall seit längerer Zeit Verkehrsberuhigungsmassnahmen in Wohnquartieren und auf Strassenabschnitten vorgesehen sind. Die Markierungen wurden mit Kreidespray auf öffentlichem Grund so angebracht, dass für die Automobilisten keine Gefahr einer Verwechslung mit amtlichen Verkehrssignalen entstehen sollte und werden mit dem nächsten Regen wieder verschwinden. Mehr Infos in der untenstehenden Medienmitteilung!

Kandidatinnen und Kandidaten für den Generalrat

Gemeindewahlen vom 8. November 2015 Murten

Von links nach rechts:
Padmakumara Nawarathna, Raphael Maiga, Xavier Rossmanith, Christoph Gygax, Carola Hofstetter Schütz, Lorenz Fivian, Peter Cuony, Thomas Stulz, Daniel Oppliger, Els Riner, Joëlle Terreaux Hirschi, Martin Leu (es fehlen: Roger Nufer und Yves Rochat Kanngiesser)

Nominierungs-Versammlung - Einladung

Nominierungs-Versammlung der Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeindewahlen in Murten

Nominierungs-Versammlung mit Vortrag und Diskussion
zum Thema:

„Photovoltaik und Energiestrategie 2050:
Welche Herausforderungen für Politik,
Wirtschaft und Eigentümer auf lokaler
Ebene?“

Mit Peter Cuony, Elektroingenieur, Produktmanager
Photovoltaik bei Groupe E Connect SA,
Generalratskandidat
und Ralph A. Schmid, Grossrat, Nationalratskandidat

Zwischenstand Generalratsliste und Gemeinderatsliste

Die Grünliberale Partei hat am vergangenen Freitag, 26. Juni 2015 den Zwischenstand der Kandidatensuche für die Gemeindewahlen 2015 im Wahlkreis Murten präsentiert. Momentan umfasst die Generalratsliste 3 Kandidatinnen und 9 Kandidaten. Für den Gemeinderat kandidieren je 2 Kandidatinnen und Kandidaten.

Foto der Generalratskandidatinnen und -kandidaten: (von links nach rechts) Martin Leu*, Els Riner*, Carola Hofstetter Schütz*, Raphael Maiga, Christoph Gygax, Lorenz Fivian*, Daniel Oppliger, Peter Cuony, Yves Rochat (nicht auf dem Bild: Roger Nufer, Thomas Stulz, Joëlle Terraux Hirschi, mit *=Gemeinderatskandidaten)

Führung über Baustelle des Fernwärmewerks IB-Murten
Vorstellung Zwischenstand Kandidatinnen und Kandidaten

EINLADUNG an die Kandidatinnen und Kandidaten,
Mitglieder, Interessierte und Presse

Auftaktveranstaltung Gemeindewahlen 2015
vom Freitag, 26. Juni 2015

18.00 Uhr
Führung über die Baustelle des Fernwärmewerks IB-Murten, Irisweg 14, Murten

19.15 Uhr
Vorstellung Zwischenstand Kandidatinnen und Kandidaten
Sportbistro im Tennis- und Squashcenter, Freiburgstrasse 45 (neben der Baustelle)

Anschliessend
apéro-riche

Dank und ehrenvolle Wahl

Generalratspräsident Lorenz Fivian schliesst sein Amtsjahr ab

Am Mittwoch, 29. April 2015 leitete Lorenz Fivian, glp, die letzte Sitzung als Generalratspräsident. Nach der Sitzung wurde vom Stadtpräsidenten der ausserordentliche Einsatz von Lorenz Fivian in seiner Funktion hervorgehoben.
Für den freigewordenen Sitz im Generalratsbüro wurde Christoph Gygax, glp, mit glanzvollen 48 von 49 Stimmen als Stimmenzähler gewählt.

Impressionen vom 3. glp-Drachenfest

Sonntag, 19. April 2015

Bei schönstem Wetter und guten Windverhältnissen stiegen Dutzende von Drachen in den Himmel über der Pantschau in Murten. Besten Dank allen Besucherinnen und Besuchern, dem Bastelteam von Atelier T und allen, die zu diesem gemütlichen Anlass beigetragen haben! 

Drachenfest 2015

am Sonntagnachmittag, 19. April 2015

Murten, Pantschau am See
Drachen basteln, steigen lassen und ein Apéro geniessen. Gemütlicher Anlass am Sonntagnachmittag.