BEITRETEN

WERDEN SIE MITGLIED

glp seebezirk

Unsere Statuten und Jahresberichte

Legislaturziele 2011 - 2016


Die Grünliberale Partei ist seit Frühling 2011 mit einer 7-köpfigen Fraktion im 50 Mitglieder zählenden Generalrat von Murten vertreten. Zudem ist die glp durch Jann Fahrni im 7 Mitglieder zählenden Gemeinderat Murten vertreten.

Grundsätzlich will sich die Generalratsfraktion bei allen zu behandelnden Geschäften konstruktiv in die Diskussion einbringen.

Im Besonderen wollen die Mitglieder der glp-Fraktion des Generalrates Murten in der Legisla-tur 2011 - 2016 zur Erreichung folgender konkreter Ziele in Murten beitragen:

1. Erlangung Energiestadtlabel durch die Stadt Murten, zusammen mit anderen Gemeinden der Region.

2. Konsequente Förderung von erneuerbarer Energieproduktion sowie Energieeffizienz durch die Stadt Murten und die Industriellen Betriebe Murten (in Reglementen, bei Entscheiden, Investitionen etc.):
a) Erstellung und Betrieb eines Blockheizkraftwerks und Fernwärmenetzes - Anschluss grosser Energieverbraucher - Einführung eines Nachweisobligatoriums für geeignete Gebiete.
b) Bis 2016 50% Strom aus erneuerbaren Energiequellen.
c) Lancierung eines Energiesparprogramms der Gemeinde in Zusammenarbeit mit den Industriellen Betrieben Murten.

3. Verbesserung Verkehrssituation in und um Altstadt - Optimierung Parkplatzangebot.

4. Begegnungs- oder Tempo-30-Zonen in mindestens 5 Quartieren / Strassen.

5. Neue Bauzonen/Quartiere werden als nachhaltige Quartiere entwickelt (ökologische Qualität, nachhaltige Mobilität, intergenerationelle und soziale Durchmischung etc.).

6. Schaffung eines sinnvollen lokalen ÖV-Angebotes, idealerweise gemeindeübergreifend, mit Nutzung der Regionallinien.

7. Förderung der nachhaltigen Mobilität: 3 km neue Velowege/-streifen und Fussgängerverbindungen; Schaffung von sicheren Schulwegen; Pedibus.

8. Lancierung der Slow City - Idee in Murten.

9. Familienexterne Betreuung: Schaffung von Tagesstrukturen an Primarschule.



Murten, 8. Februar 2012